Kategorien
DIY - einfache und effektvolle DIY Projekte

DIY : Untersetzer aus Bügelperlen herstellen

Hey!

Heute habe ich ein tolles DIY für Untersetzer für dich. Kennst du noch den Bügelperlen- Trend aus den 90er Jahren? Ich hatte damit sehr viel Spaß als Kind, daraus Ketten und Co zu basteln. Ich habe immer noch welche herumliegen und wollte daraus etwas Besonderes machen. Für den gewissen designerischen Anspruch habe ich interessante geometrische Muster gewählt. Wenn du magst, kannst du sie nachbasteln oder deine eigenen Dessins erstellen.

Was du für das DIY benötigst:

  • Bügelperlen in diversen Farben (für 5 Untersetzer brauchst du ca. 2210 Perlen), z.B.: Hama Bügelperlen*
  • Bügeleisen und Backpapier
  • Stiftplatte* für Bügelperlen, mind. 10 x 10 cm
  • optional: schmale Bastelzange oder Pinzette

Material für Bügelperlen Untersetzer - DIY - Ms Hey

Dessins überlegen

Du kannst dir ein eigenes Muster überlegen. Ich habe mich natürlich für Textilmuster entschieden. Wenn du ähnliche Muster legen willst, suche z.B. nach: Hahnentrittmuster, Pepita, Fischgrät- Muster…Was auch super funktioniert sind Strickmuster- Vorlagen.

Ich habe Webpatronen als Grundlage benutzt. Das sind so genannte Musterpläne für das Weben. Die sind sehr praktisch, weil sie schon in Kästchen dargestellt sind und du nur noch abzählen musst. Suche im Internet nach “Webpatronen” oder benutze meine:

Webpatronen für Bügelperlen Untersetzer- Gemusterter Panama - Rosengang - Diamantköper - Würfelrips

Geduld und gute Musik einschalten und los geht’s!

  • Messe dir als erstes ein quadratisches Feld von 10 x 10 cm auf der Stiftplatte ab und markiere dir die Eckpunkte. Bei mir ist diese Strecke 21 Perlen lang. Das bedeutet, dass sich das Muster nur gleichmäßig verteilt, wenn die Musterwiederholung durch 3 oder 7 teilbar ist. Du musst aber nicht darauf achten und kannst beginnen wie du willst. Bei Zickzack- oder Schachbrettmuster ist das auch nicht wichtig.

Feld abstecken und von der Mitte aus beginnen - Ms Hey - DIY - Bügelperlen Untersetzer basteln

  • Wenn du ein bestimmte Figur in der Mitte des Untersetzers haben möchtest, messe dir auf der Diagonale zwischen den Eckpunkten die Mitte aus und beginne dich von da nach außen vorzuarbeiten. Bei einfachen geometrischen Mustern, beginnst du am einfachsten in einer Außenecke.
  • Falls dir das Stecken der Perlen mit Hand zu anstrengend wird, nehme eine Pinzette oder ähnliches zur Hilfe.

Untersetzer Bügelperlen Fortschritt und Hitzefixieren mit dem Bügeleisen - Ms Hey - DIY - Bügelperlen Untersetzer

  • Du bist fertig mit dem Aufstecken der Bügelperlen? Bravo, dann hast du ganze 442 Perlen verarbeitet! Nun lass deine Perlen auf der Stiftplatte, lege Backpapier darauf und bügle in Baumwolleinstellung (2-Punkt, ohne Dampf) kurz darüber.
  • Achte darauf, wie die Löcher in den Bügelperlen zusammenschmelzen. Daran kannst du bestimmen, ob du die Löcher stehen  oder verschwinden lässt. Bevor du die Rückseite mit Bügeln fixierst, lass den Untersetzer samt Backpapier gut abkühlen. Die Bügelperlen werden sehr heiß und könnten sonst wieder auseinander fahren.
  • Tadda! Jetzt bist du fertig.

Bügelperlen Untersetzer - DIY - Ms Hey Bügelperlen Untersetzer weitere Beispiele - Ms Hey - DIY

Tolle Entspannungsübung und Geschenkidee

Die Untersetzer aus Bügelperlen sind ein tolles DIY Geschenk oder ein schönes Extra bei einer Party. Man könnte die Untersetzer auch mit einem Monogramm versehen und sie als Platzkarte verwenden. Gut machen sie sich auch als Deko auf dem Geschenk oder als Gestaltungselement auf einer Geburtstagskarte. Auf alle Fälle geben sie Geschenk oder Tischdeko einen persönlichen Touch.

Das geduldige Stecken der Perlen wirkt bei mir sehr meditativ. Ich mache das sehr gerne, wenn ich viel im Kopf habe und mich Abends entspannen und entschleunigen möchte. Man muss sich gerade so viel konzentrieren, dass man den Alltag vergisst, sich aber nicht überanstrengt. Ich denke dann auch oft an meine Kindheit und wie meine Oma mit mir Bügelperlen gesteckt hat. Außerdem trainiert es die eigene Koordinationsfähigkeit der Hände und die Feinmotorik. Nach so einem Untersetzer kann einem schon mal die Hand schmerzen, wenn man es nicht gewohnt ist.

Für Kinder ist das auch eine tolle Übung zur haptischen Wahrnehmung, es schult die Konzentration und lässt einen regnerischen Ferientag schnell vergessen. Also wenn kein sonniges Spielwetter draußen ist, hole schnell die Bügelperlen raus.

Bügelperlen freies Muster - DIY - Zapfe - Ms Hey

Ich hoffe du hast Spaß an diesem DIY. Probiere es doch auch als Entspannungsübung. Oder betrachte es als Spiel mit deinen Geschwistern oder Kindern. Hast du die Bügelperlen als junger Hüpfer auch so gemocht wie ich? Erzähle mir gerne davon in den Kommentaren.

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal,

deine Ms.Hey!

*Affiliate- Link

MareenHey

Von MareenHey

Hey!
Ich bin Mareen. Eine junge passionierte Textildesignerin aus dem Erzgebirge. 2016 absolvierte ich erfolgreich meinen "Bachelor of Arts" und starte seit dem mit meinem eigenen Label ms.Hey! durch. Dabei inspiriert mich meine Heimat, das Handwerken und gute Rockmusik.
Getreu meinem Motto: "Enjoy the little things in life.", ziehe ich mit Skizzenbuch und Kamera durchs Erzgebirge und suche nach dem Schönen und Ungewöhnlichen. Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und gebe EInblicke in das Leben als Designerin.

12 Antworten auf „DIY : Untersetzer aus Bügelperlen herstellen“

Ich hab sowas früher in meiner Kindheit immer gemacht und hätte nie gedacht, dass die Kunstwerke von damals jemals wieder einen anderen Nutzen haben könnten, als bloßer Staubfänger zu sein. Tolle Idee! 🙂

Hey Laura, ich danke Dir! Ja manchmal dauert es ein paar Jahre, bis man die Dinge von einer anderen Perspektive aus betrachtet und sie plötzlich wieder cool findet. Ich sag’s dir, wenn du deine nächste Party gibst, lege deine Kunstwerke mit auf den Tisch. Das sorgt für viel Gesprächsstoff! 😉

Liebe Grüße, Mareen

In meiner Kindheit habe ich sehr viel mit dieser Bügeltechnik gebastelt, beim Lesen deines Beitrags kommen gleich alte Erinnerungen wieder hoch. Ich glaube jetzt hätte ich die Geduld nicht mehr um ein schönes Muster zu legen. haha

Liebe Grüße,
Daniel

Hey Daniel, ohja das kenne ich.Ich denke auch immer an die regnerischen Nachmittage bei meiner Oma. Ach, du musst dich nur darauf einlassen, das ist fast so gut wie meditieren 😀

Liebe Grüße,
Mareen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.